Saisoneröffnung 2017

So kann das Off Road Jahr beginnen!

Fahren - Schrauben - Grillen - Feuer schüren, alles vom feinsten.

 

Zum Start in die Outdoor Saison haben wir diesmal einen Ausflug in den Osten, ins Gelände des 4x4 Club Ossa gewagt. Das ist zwar nicht gleich um die Ecke, aber es hat sich gelohnt. Vor Ort gibt es alles um das Off Roader Herz zu erfreuen: Großes Waldgelände zum Fahren, eine schöne Lichtung zum Campen, Toiletten, Wasser, eine Feuerschale die wahrlich amtlich ist und das Wetter war uns auch gewogen.

Das Gelände bietet verschiedene schwierigkeiten, nach dem vielen Regen vor allem Matsche in jeder Form, Größe und Tiefe. Bereiche wirken wie die russische Tundra, unten Sumpf, oben Birken, andere Stellen erinnern uns an die Wälder in Frankreich mit Steilhängen und ausgefahrenen Passagen. Wir hatten reichlich Gelegenheit die Winden zum Einsatz zu bringen.

Die Mittagspause konnte man dann so oder so verbringen, je nachdem wie das "Material" so beieinander war. Auch kulinarisch war's gelungen, mit gegrillten Forellen und vor Ort gebackenem Kuchen.

Danke an Steffen vom 4x4 Club Ossa für die schöne Location, das Werkzeug und den freundlichen Empfang.

Sommerfest 2017...
Saisoneröffnung 2017...
Roadbook Suchfahrt...
Christbaumsuchfahrt 2016...
Zentralasien Mai bis Juli 2016...
Christbaumsuchfahrt 2015...
Weihnachtsfeier 2015...
Frankreichtrip 2015...
Off Road Messe in Bad Kissingen...
DGM-Lauf Eisenberg - Bericht Torsten...
[1] 2 3 4 > >>